Eine Million Euro für Supermarktkette Netto – Berufung erwartet
Gericht spricht Heros-Kunden Schadenersatz zu

Fast zwei Jahre nach der Pleite des Geldtransportunternehmens Heros hat erstmals ein Gericht einem geschädigten Kunden Schadensersatz zugesprochen.

ap HAMBURG. Fast zwei Jahre nach der Pleite des Geldtransportunternehmens Heros hat erstmals ein Gericht einem geschädigten Kunden Schadensersatz zugesprochen. Die Mannheimer-Versicherung muss der Supermarktkette Netto 1,03 Mill. Euro plus Zinsen zahlen, wie das Landgericht Hamburg nach Angaben einer Sprecherin am Donnerstag festlegte. Heros hatte diese Summe einkassiert, aber nicht auf Konten von Netto eingezahlt hatte.

Die Versicherung hatte die Zahlung zunächst abgelehnt und auf den kriminellen Hintergrund des Schadens verwiesen. Dagegen kam das Gericht zu dem Schluss, der Versicherungsschutz bestehe, bis das Geld auf den Konten von Netto eingegangen sei. Das habe eine "sinnvolle Auslegung des Versicherungsvertrags" ergeben, sagte die Gerichtssprecherin. Allerdings ist gegen das Urteil Berufung beim Oberlandesgericht möglich.

Die Geldtransportfirma Heros war Anfang 2006 zusammengebrochen, nachdem führende Mitarbeiter über Jahre Geld veruntreut und diese Löcher mit Bargeld von Kunden gestopft hatten. Vier Spitzenmanager wurden deshalb im Mai in Hildesheim wegen schwerer Untreue und Bankrott zu Haftstrafen zwischen sechseinhalb und zehn Jahren verurteilt. Den Gesamtschaden durch die Pleite bezifferte das Gericht damals auf 469 Mill. Euro.

Die Hamburger Schadenersatz-Entscheidung gilt als Präzedenzfall, da weitere Heros-Kunden wie Rewe, Edeka oder Metro gegen die Mannheimer-Versicherung klagen könnten. Anwalt Benjamin Grimme, der die Firma Netto vertrat, begrüßte im "Hamburger Abendblatt" die Entscheidung: "Das gibt Hoffnung für die weiteren Geschädigten." Die Gerichtssprecherin äußerte die Einschätzung, der Rechtsstreit werde wegen der Höhe des Schadens bis zum Bundesgerichtshof gehen.

(Aktenzeichen: Landgericht Hamburg 409 O 53/06)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%