Elon Musk

Der Elektroauto-Pionier im All

Heute soll der erste private Raumtransporter an der ISS andocken. Dahinter steckt Elon Musk, der auch Chef des Elektroautobauers Tesla ist. Doch ohne deutsche Hilfe hätte Musk es nicht zum amerikanischen Helden gebracht.
3 Kommentare
Ein amerikanischer Held: Der Südafrikaner Elon Musk. Quelle: dpa

Ein amerikanischer Held: Der Südafrikaner Elon Musk.

(Foto: dpa)

Elon Musk will hoch hinaus. Und er ist auf einem guten Weg: Er hat den ersten privaten Raumtransporter ins All gebracht. Das Unternehmen SpaceX, dessen Haupteigner, Vorstands- und Technologiechef der 40-Jährige ist, hat den unbemannten Transporter mit dem Namen Dragon entwickelt, ebenso die Falcon-9-Rakete, die ihm Starthilfe gab. Heute Vormittag hat das Andockmanöver des „Drachen“ an die Internationale Raumstation ISS begonnen.

„Die Bedeutung dieses Tages kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden“, jubelte Nasa-Chef Charles Boden schon unmittelbar nach dem Start am Dienstag. „Es ist ein großer Tag für Amerika. Und ein großer Tag für die Welt.“ Und Boden beschränkt sich nicht auf Lobeshymnen, er hat zwölf Flüge bei SpaceX gebucht. Die von ihm geführte US-Weltraumbehörde lässt sich das stolze 1,6 Milliarden Dollar kosten.

Die Geschichte des Elon Musk ist die Geschichte eines Helden, der am Boden lag und sich wieder aufrappelte – so wie sie die Amerikaner lieben. Denn der studierte Physiker Musk, der von sich sagt: „Ich gebe niemals auf, und ich meine niemals“, schien gescheitert zu sein. Der gebürtige Südafrikaner hatte 100 Millionen Euro aus seinem Privatvermögen in SpaceX gesteckt - und Mitte 2008 war ihm die dritte Rakete explodiert. Zudem geriet der von ihm mitgegründete und geführte US-Elektroautobauer Tesla in Geldnot. Und als seien das nicht schon mehr als genug Widrigkeiten lieferte sich Musk einen öffentlichen Scheidungskrieg mit seiner Frau; die daraus resultierenden Anwaltskosten musste er auf Pump finanzieren.

Der jungenhaft wirkende Mann hatte da schon vollbracht, was den meisten im Laufe eines ganzes Lebens nicht gelingt - und das, obwohl er eine Promotionsstelle an der Eliteuniversität Stanford nach zwei Tagen aufgegeben hatte. Statt einen Doktortitel zu erwerben, revolutionierte er als Haupteigner von Paypal den weltweiten Zahlungsverkehr und machte das große Geld, als Ebay den Onlinebezahldienst 2002 für 1,5 Milliarden Dollar kaufte. Nur wenige Jahre später stand er dann vor dem finanziellen Ruin.

Daimler hat Musk gerettet
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Elon Musk - Der Elektroauto-Pionier, der auf den Mars will

3 Kommentare zu "Elon Musk: Der Elektroauto-Pionier, der auf den Mars will"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Respekt! Elon Musk ist ein wahres Vorbild.

    Aber, hat er die Milliardenkredite von Investmentbanken bekommen ?! - keinen einzigen Cent.

    Investmentbanken sind so beliebt wie Fußpilz und für die Volkswirtschaft so notwendig wie ein Kropf.

  • Der SpaceX Flug sowie der Tesla Model S faszinieren mich beide.
    Stehen sie ja für den Fortschritt und weiter Entwicklung der Menschheit, vor allem beim Tesla zu einem bewussteren Umgang mit der Umwelt.

    Jetzt erfahre ich, dass beides von ein und dem selben Mann in die Wege geleitet wurde!

    Elon Musk den Namen habe ich heute zwar zum ersten mal gehört werde ihn aber sicherlich nicht mehr vergessen ;)

    „ Schließlich sei es sein Antrieb, zu „helfen, die großen Probleme der Menschheit zu lösen“. „

    Von dieser Art Menschen braucht die Menschheit viel mehr!
    Elon Musk ist dafür ein gutes Vorbild

  • "revolutionierte er als Haupteigner von
    Paypal den weltweiten Zahlungsverkehr"

    REALTIME! am 21.07.1993

    FAST DER LAENGSTE
    TAG IN MEINEM LEBEN!

    Rechnungsnummer: Zeichen: Datum:
    001/001 -mb- 21.07.1993
    Sehr geehrter Herr Gr_ß,
    ich erlaube mir fUEr geleistete S__portstunden wie folgt zu berechnen:

    bankDaten (17 S__portstunden)

    Das JET LAKE der MS-Datenbank "access\.mdb" !
    jet engine!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%