Management
Ex-Börsenchef erhält knapp zehn Millionen Euro Abfindung

Der frühere Börsen-Chef Werner Seifert erhält nach einem Bericht der „Financial Times Deutschland“ knapp zehn Mill. Euro Abfindung.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der frühere Börsen-Chef Werner Seifert erhält nach einem Bericht der „Financial Times Deutschland“ knapp zehn Mill. Euro Abfindung.

Es gebe eine Einigung, allerdings müsse das Ergebnis noch vertraglich fixiert werden, schreibt die Zeitung in ihrer Montagsausgabe unter Berufung auf das Umfeld des Konzerns. Seifert war nach einem Streit um die künftige Strategie der Deutschen Börse auf Druck von Hedgefonds aus dem Amt entlassen worden. Ein Börsensprecher wollte den Bericht nicht kommentieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%