Ex-SAP-Chef
Kagermann zieht in Haniel-Aufsichtsgremium ein

Ein Neuer für den Aufsichtsrat von Haniel: Der ehemalige SAP-Chef Henning Kagermann zieht in das Kontrollgremium des Mischkonzerns ein. Der 64-Jährige ist das erste Nicht-Familienmitglied auf der Seite der Arbeitgeber.
  • 0

DüsseldorfDer ehemalige SAP-Chef Henning Kagermann zieht in den Aufsichtsrat des Duisburger Familien-Konzerns Haniel ein. Entsprechende Informationen des Handelsblatts bestätigte der Konzern der Wirtschaftszeitung. Kagermann ist das erste Nicht-Familienmitglied, das für die Arbeitgeberseite in das Gremium einzieht. Zugleich wird er Mitglied des engsten Familiengremiums, des sogenannten Kleines Kreises des Familienbeirats.

Kagermann solle internationale Konzernerfahrung in die Aufsichtsgremien bringen und so ein "Sparringspartner" für den Vorstand sein, sagte ein Haniel-Sprecher dem Handelsblatt. Der 64-Jährige wird dann auf den künftigen Haniel-Chef Stephan Gemkow treffen, der von Lufthansa nach Duisburg wechselt.

Kommentare zu " Ex-SAP-Chef: Kagermann zieht in Haniel-Aufsichtsgremium ein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%