Ex-„Telebörse“-Moderator
Friedhelm Busch geht wieder auf Sendung

Ein alter Bekannter kehrt beim Nachrichtensender n-tv auf den Bildschirm zurück. Friedhelm Busch, langjähriger Moderator der „Telebörse“, geht wieder auf Sendung. Ab Januar rührt der 69-Jährige die „Busch-Trommel“.

HB HAMBURG. Wie n-tv am Mittwoch mitteilte, wird der Börsenexperte ab 8. Januar 2008 zweimal im Monat dienstags innerhalb der Wirtschaftsnachrichten in der Rubrik „Busch-Trommel“ die neuesten Entwicklungen an den Finanzmärkten und in den Unternehmen kommentieren.

Busch war nach Tätigkeiten im öffentlich-rechtlichen Rundfunk 1984 Chefredakteur der Gesellschaft für Wirtschaftsfernsehen geworden. Ab 1987 leitete und moderierte er die „Telebörse“, erst bei Sat.1 und von 1994 bis 2003 bei n-tv. Seitdem arbeitet er als freier Autor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%