Fachkenntnisse
Verkäufer muss Heimwerker genau informieren

Wer sich eine Heizanlage kauft und sie selbst installieren will, sollte nicht zwei linke Hände haben. Das ist auch rechtlich Allgemeingut. Doch wenn die Installation spezifische Fachkenntnisse erfordert, muss ein Verkäufer darauf hinweisen. Das zeigt ein aktuelles Urteil.

Das Ehepaar kaufte auf einer Messe eine Solarheizungsanlage für das Flachdach seines Hauses. Der Verkäufer versicherte, auch Laien könnten die Anlage mithilfe der ausführlichen "Montageanweisung" des Herstellers montieren. Als die beiden daheim begannen, darin zu lesen, war die Überraschung groß: Die Montage setze "Fachkenntnisse entsprechend einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Gas-/Wasserinstallationshandwerk" voraus, stand da.

Das Paar weigerte sich daraufhin, den Kaufpreis zu zahlen, und verlangte die Rückabwicklung. Mit Erfolg: Zwar müssten Verkäufer nicht erwähnen, dass die Montage ein "gewisses handwerkliches Geschick" erfordere, so der Bundesgerichtshof (VIII ZR 236/06). Erforderliche Fachkenntnisse eines ausgebildeten Installateurs zu verschweigen gehe aber eindeutig zu weit.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%