Familienunternehmen
Management bleibt in der „Famiglia“

Italienische Familienfirmen wie der Stoffhersteller Albini verzichten auf externe Geschäftsführer - alle strategischen Entscheidungen werden einstimmig getroffen.

MAILAND. Das Rattern der Webmaschinen lässt den Tisch im Büro von Silvio Albini vibrieren. Hier in Albino, einem von saftig grünen Hügeln umsäumten Dorf in der Nähe von Bergamo, eine Autostunde von der Wirtschaftsmetropole Mailand entfernt, entstehen einige der edelsten Baumwollstoffe der Welt. Prinz Charles, Tom Hanks im Film "Da Vinci Code" und der neue James-Bond-Darsteller - sie alle tragen Hemden, deren Stoffe von Cotonificio Albini stammen.

1876 wurde Cotonificio Albini vom Urgroßonkel des heutigen Geschäftführers Silvio Albini gegründet. Es ist ein typisches Familienunternehmen aus Italien - einem Land, in dem "la famiglia" noch immer über allem steht und die Familienunternehmen dominieren: 85 Prozent aller Firmen sind im Besitz von Familien, das ist der Spitzenwert in Europa.

Die Familie dominiert auch im Management des Herstellers von edlen Stoffen aus Albino. Silvio Albini führt das Unternehmen gemeinsam mit seinen zwei Brüdern Andrea und Stefano und seinem Cousin Fabio. Sie haben sich die Aufgaben aufgeteilt: Silvio ist fürs Marketing zuständig, Andrea für die Technologie, Stefano ist das finanzielle Hirn der Familie, und Fabio ist fürs Produkt und das Design zuständig. Die Stoffe gehen an Edelhersteller wie Zegna, Armani und Brioni und in Deutschland an Modeunternehmen wie Hugo Boss und Van Laack.

Dass an der Spitze ausschließlich Familienmitglieder sind, ist nicht die einzige Besonderheit bei Albini: Brüder und Cousin treffen alle Entscheidungen einstimmig. "Wenn wir unterschiedlicher Meinung sind, suchen wir so lange nach einer Lösung, bis alle zustimmen", erläutert Silvio Albini. Andernfalls werde das Projekt fallen gelassen. Das System funktioniert, bei Albini ist heute die fünfte Generation an der Führungsspitze.

Seite 1:

Management bleibt in der „Famiglia“

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%