"Fehlender Zusammenhang"
Hausherr darf überhöhte Miete behalten

Unter bestimmten Bedingungen muss ein Vermieter eine um mehr als 20 Prozent überhöhte Miete nicht zurückzahlen. Dies entschied das Landgericht Hamburg.

Vermieter müssen eine um mehr als 20 Prozent überhöhte Miete dann nicht zurückzahlen, wenn der Mieter die Suche nach Wohnraum aus persönlichen Gründen auf das Stadtgebiet, in der die Wohnung liegt, begrenzt hat.

Dann fehlt es nämlich am Zusammenhang zwischen dem bestehenden Wohnungsmangel und dessen Ausnutzung durch die Mietsüberhöhung.

LG Hamburg, Az.: 316 S 161/04

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%