Finanzchefin tritt ab
Standard Life braucht neue Top-Manager

Der britische Lebensversicherer Standard Life ist auf der Suche nach einer neuen Führungsriege. Nur zwei Monate nach dem Börsengang des ehemaligen Versicherungsvereins gab das Unternehmen am Montag bekannt, dass die 49-jährige Finanzchefin Alison Reed das Unternehmen Ende Oktober verlassen wird.

dih LONDON. Chairman Brian Stewart hat bereits angekündigt, dass er gehen wird, sobald sich Standard Life als börsennotiertes Unternehmen etabliert hat. Der 58-jährige Vorstandschef Sandy Crombie will abtreten, wenn er 60 Jahre alt wird. Zeitungsberichten zufolge will auch der für den Börsengang unmittelbar zuständige Vorstand John Hylands zum Jahresende ausscheiden. Er war Reeds Vorgänger als Finanzchef.

Analysten und Investoren äußerten sich gestern beunruhigt über die Häufung der Personalien. Sie zeigten sich vom raschen Weggang Reeds überrascht und argwöhnten, dass es Streit in der Führungsspitze gegeben haben müsse. Reed war vom Einzelhandelskonzern Marks & Spencer gekommen. Analyst Bruno Paulson von Sanford Bernstein sieht jedoch kein großes Problem. Schließlich blieben die Lenker der wichtigsten Geschäftsbereiche Lebensversicherungen und Vermögensverwaltung, Trevor Matthews und Keith Skeoch, an Bord. Sie gelten auch als Favoriten für Crombies Nachfolge.

Die Mitglieder des schottischen Versicherungsvereins Standard Life hatten Ende Mai nach langen Diskussionen für die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft und einen Börsengang gestimmt. Im Juli gab der fünftgrößte Lebensversicherer Großbritanniens dann sein Börsendebüt. Der Aktienkurs ist seither um zehn Prozent gestiegen. Gestern stufte das Brokerhaus Bear Stearns die Aktie als „Underperformer“ ein.

Ein Sprecher des Unternehmens sagte gestern, Standard Life suche intensiv nach einem Nachfolger für die Finanzchefin. Analysten vermuten, dass sich die Schotten bei konkurrierenden Versicherern umsehen könnten. Doch auch Rivale Friends Provident sucht bereits einen neuen Finanzvorstand.

Am Mittwoch wird Standard Life zum ersten Mal seit dem Börsengang ein Halbjahresergebnis veröffentlichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%