Finanzdienstleister
Maschmeyer stockt bei Swiss Life auf

Der ehemalige Chef und Grossaktionär des von Swiss Life übernommenen deutschen Finanzdienstleisters AWD, Carsten Maschmeyer, baut seinen Anteil an dem Schweizer Versicherer weiter aus. Nach Swiss Life-Angaben vom Dienstag erhöhte sich die Beteiligung auf 6,22 Prozent von 6,05 Prozent Mitte Dezember.

HB DÜSSELDORF. Im August hatte Maschmeyer in einem Zeitungsinterview gesagt, er wolle zehn Prozent von Swiss Life erwerben und dafür mehr als 800 Millionen Franken ausgeben.

Seitdem hat die Aktie eine kräftige Talfahrt hinter sich und Maschmeyer muss insgesamt weniger auf den Tisch legen oder bekommt für das gleiche Geld mehr Aktien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%