Finanzierung bis 2007 gesichert
Zapf-Aufsichtsratschef zurückgetreten

Nach nur zwei Monaten Amtszeit ist der Aufsichtsratschef von Zapf Creation zurückgetreten. Der Schritt soll jedoch nichts mit Unstimmigkeiten über die derzeit laufenden Restrukturierungsmaßnahmen zu tun haben. Unterdessen sicherte der angeschlagene Puppenhersteller seine Finanzierung bis 2007.

HB MÜNCHEN. Dieter Scheiter, der erst bei der Hauptversammlung Mitte Mai den Vorsitz des Gremiums übernommen hatte, werde ab dem 5. August durch Martin Gruschka ersetzt, teilte Zapf am Donnerstag lediglich mit. Gründe für Scheiters Rücktritt nannte Zapf nicht.

Der Rücktritt des Aufsichtsratsvorsitzenden stehe aber nicht im Zusammenhang mit Unstimmigkeiten über die derzeit laufenden Restrukturierungsmaßnahmen. Die Personalie habe damit nichts zu tun, sagte eine Unternehmenssprecherin am Donnerstag auf Nachfrage von Dow Jones Newswires.

Nachdem das Rödentaler Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren mehrfach seine Prognosen korrigieren musste und die Erwartungen von Analysten verfehlte, war im Februar Finanzchef Rudolf Winnig aus dem Unternehmen ausgeschieden. Derzeit baut der Hersteller der Puppen „Baby Annabell“ und „Baby Born“ das Unternehmen um und will 135 der 493 Arbeitsplätze streichen. Der Puppenhersteller rechnet erst für das vierte Quartal wieder mit schwarzen Zahlen.

Mit zwei renommierten deutschen Kreditinstituten habe Zapf unterdessen eine strukturierte Finanzierung bis Ende 2007 über 112 Mill. € jährlich vereinbart, teilte das Unternehmen aus Rödental am Donnerstag mit. Damit sei die Finanzierung von Zapf bis 2007 auf eine neue, starke Basis gestellt. Bislang habe sich Zapf hauptsächlich über kurzfristige Bankkredite finanziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%