Finanzvorstand Carls soll Posten übernehmen
Angeblich neuer Comdirect-Chef gefunden

Nach Informationen aus Bankenkreisen soll der bisherige Comdirect-Finanzvorstand Andre Carls auf den Chefposten von Deutschlands größtem Online-Broker rücken. Er würde damit Nachfolger des zur Konzernmutter Commerzbank wechselnden Achim Kassow.

HB FRANKFURT. „Finanzvorstand Carls rückt an die Spitze auf“, erfuhr Reuters am Montagabend aus den Kreisen. Die Personalie soll den Angaben zufolge am Dienstag bekannt gegeben werden, wenn Commerzbank-Chef Klaus-Peter Müller die Zahlen für das dritte Quartal 2004 sowie den umfassenden Vorstandsumbau seines Hauses vor der Presse erläutert.

Kassow hat die Comdirect in den vergangenen Jahren aus den roten Zahlen geholt und ist auf gutem Wege, in diesem Jahr - wie prognostiziert - einen Vorsteuergewinn von mindestens 50 Mill. € zu erzielen. Kassow soll Bankenkreisen zufolge neuer Filialkundenvorstand werden. Der noch amtierende Martin Blessing solle künftig das neue geschaffene Ressort für den Mittelstand leiten.

Carls ist seit Dezember 2000 im Vorstand der Quickborner Comdirect und verantwortet neben den Finanzen auch die Bereiche Controlling & Organisation, Informationstechnologie, institutionelles Geschäft, Personal & Risikomanagement sowie die Revision. Carls wurde 1963 geboren und hat bei der Commerzbank Ende der neunziger Jahre beim Aufbau des Investmentbankings in London mitgearbeitet.

Um das Investmentbanking wird es am morgigen Dienstag auch bei einer Pressekonferenz der Commerzbank gehen. Denn Bankchef Müller wird aller Voraussicht nach den defizitären Bereich massiv verkleinern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%