Flugzeugbau
Daimler-Chrysler-Vorstand Grube folgt Bischoff bei EADS 

Amsterdam/München (dpa) - Der Verwaltungsrat des Rüstungs- und Flugzeugbaukonzerns EADS hat Daimler-Chrysler-Vorstand Rüdiger Grube zum neuen Co-Chef gewählt. Er tritt die Nachfolge von Manfred Bischoff an, der neuer Aufsichtsrats-Vorsitzender von Daimler-Chrysler ist.

Amsterdam/München (dpa) - Der Verwaltungsrat des Rüstungs- und Flugzeugbaukonzerns EADS hat Daimler-Chrysler-Vorstand Rüdiger Grube zum neuen Co-Chef gewählt. Er tritt die Nachfolge von Manfred Bischoff an, der neuer Aufsichtsrats-Vorsitzender von Daimler-Chrysler ist.

Grube werde das „Board of Directors“ nun gemeinsam mit dem Franzosen Arnaud Lagardère führen, teilte die EADS mit. Lagardère dankte Bischoff für seine Arbeit. „Manfred Bischoff war einer der Gründerväter der EADS und führte das Board of Directors seit dem Jahr 2000. Seine europäisch geprägte Denkweise und seine große Erfahrung machten ihn zu einem großartigen Lenker und Vordenker der weltweiten Luft- und Raumfahrtindustrie.“ Nachfolger Grube verfüge über viel Erfahrung auch in der Luft- und Raumfahrt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%