Foreign Direct Investment
Japan lanciert Marketinginitiative, um Investoren zu gewinnen

Das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) startet ein Werbe- und Kommunikationsprogramm, um das Foreign Direct Investment (FDI) in Japan zu fördern. Die Kampagne steht unter der Leitung des in New York City ansässigen "Invest Japan Communications Center".

Die Kampagne wird Unternehmen in den Mittelpunkt stellen, die ihre Aktivitäten erfolgreich direkt nach Japan bringen. Das erste Werbesujet der Serie wird Marc LeClerc, Worldwide CEO von Baccarat, zeigen. Das Unternehmen berichtet, dass die Umsätze von Baccarat in Japan derzeit 35 Prozent der weltweiten Gesamtumsätze ausmachen, was Japan weltweit zum grössten Einzelmarkt dieser Nobelmarke macht.

Die Kampagne zielt auf europäische und amerikanische Geschäftsbereiche ab und hebt die Stärken der rechtlichen und wirtschaftlichen Systeme Japans hervor. Sie begann am Montag und läuft in hochwertigen Business-Publikationen wie The Wall Street Journal, Financial Times, Business Week, The Economist, Forbes und Fortune. Die Gesamtkosten betragen etwa drei Millionen Dollar. Der Start des Programms erfolgt in einer dreijährigen Phase erhöhter, ausländischer Direktinvestitionen.

www.investjapan.org

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%