Frances Reynolds
Die schillernde Immobilien-Lady

Die Argentinierin Frances Reynolds setzt auf Immobilien: Europaweit sucht die 52-jährige Argentinierin Geldgeber für ihre Projekte in Brasilien, Argentinien, Uruguay und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Spezialität der Ex-Frau eines wichtigen brasilianischen Medienzars: Kontakte.

FRANKFURT. Ausgerechnet Immobilien. Investoren haben sich mit ihnen gründlich die Finger verbrannt, keine Bank will sie mehr finanzieren - aber Frances Reynolds setzt auf sie. 2007 hat die gebürtige Argentinierin die Immobilienberatungsgesellschaft Reynolds Ventures in Madrid gegründet. Nun sucht sie auch europaweit Geldgeber für ihre Projekte in Brasilien, Argentinien, Uruguay und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Ihre Spezialität: Kontakte. Die hat sie vor allem in Brasilien sammeln können, als Ex-Frau eines wichtigen brasilianischen Medienzars. Als Organisatorin wichtiger Kunstausstellungen, die sie mit spanischen Spitzenpolitikern in Kontakt brachte. "Es gibt Synergien zwischen Kultur und Geschäft", sagt die zierliche 52-Jährige mit dem dunkelbraunen, schulterlangen Haar. Die Menschen, die sie bei ihrer sozialen und kulturellen Arbeit trifft, haben nicht nur Geld, sondern auch andere Interessen, argumentiert sie.

Und so beschränkt sie sich bei ihren Geschäften nicht nur auf trockene Fakten. Investorenpräsentationen in Rio oder Sao Paolo bekommen bei ihr schnell das Ambiente einer High-Society-Party. Es kam schon vor, dass potenzielle Investoren, denen sie ein Projekt in Argentinien vorstellte, zunächst auf einem Tango-Abend landeten. Und nach der Besichtigung ihres Investitionsziels folgte eine Sonderführung durch ein Museum, ebenso wie ein Polo-Spiel - natürlich jenseits der offiziellen Öffnungszeiten.

Der Wohlfühlfaktor ist ihr wichtig. "Es liegt in meiner Natur, Freundschaften zu schließen", sagt Reynolds. Und so fließen in ein Gespräch mit ihr schnell persönliche Anekdoten ein, über ihre Kinder, oder darüber, wie sie auf einer Dienstreise ihren ehemaligen Mann während eines Wolkenbruchs in einer Werbeagentur São Paolos kennenlernte, all das untermalt mit lebendigen Gesten.

Seite 1:

Die schillernde Immobilien-Lady

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%