Gerdes ersetzt Petram
Deutsche Post tauscht Brief-Vorstand aus

dpa-afx BONN. Hans-Dieter Petram, Brief-Vorstand bei der Deutschen Post, wird zum 30. Juni in den Ruhestand gehen. Der 64-jährige werde in der Zuständigkeit für das Deutschlandgeschäft von Jürgen Gerdes ersetzt, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Dienstag kurz vor Beginn der Hauptversammlung mit.

Damit wird Gerdes verantwortlich für den Hauptgewinnbringer, der mit der Briefmarkt-Liberalisierung und der wachsenden Konkurrenz durch Email erheblichen Gegenwind hat. Frank Appel, Konzernvorstand Global Business Services, wird zusätzlich die Verantwortung für das ausländische Briefgeschäft und die Sparte Brief Mehrwertleistungen übernehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%