Getränke
Ex-SAP-Chef Hopp steigt aus Getränkegeschäft aus

dpa MANNHEIM. Der einstige Mitbegründer und Chef des Softwarekonzerns SAP, Dietmar Hopp, steigt aus dem Getränkegeschäft aus. Hopp trennte sich nach eigenen Angaben von der Getränkegruppe Actris, zu der neben der Mannheimer Brauerei Eichbaum unter anderem auch die Unternehmen Bellheimer (Pirmasens), Freiberger Brauhaus (Freiberg/Sachsen) und die Heppenheimer Odenwald-Quelle (Hessen) gehörten.

„Die Unternehmen sind nun stark genug, um in ihren regionalen Märkten auf eigenen Füßen zu stehen“, sagte Hopp zur Begründung. Sein Engagement hatte im Jahr 1999 begonnen, als er als Investor bei der Frankfurter Henninger Bräu einstieg. Zu Henninger gehörte zu dem Zeitpunkt auch die Mannheimer Eichbaum Brauerei. Eichbaum wurde später mit sieben weiteren Brauerei- und Wassermarken zur Actris-Gruppe zusammengefügt.

Die Eichbaum Brauerei, die Park & Bellheimer AG, die Odenwald-Quelle Gmbh & Co. KG und die Oppacher Mineralquellen Gmbh & Co. KG wurden den Angaben zufolge nun von den eigenen Managern übernommen. Die Radeberger Gruppe (Frankfurt/Main) kaufte die Freiberger Brauhaus AG. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%