Glazers Geschäftsgebaren jagt den ManU-Fans Angst ein
Der Weg des Seeräubers

US-Milliardär Glazer hat es geschafft: Er hat jetzt das Sagen beim börsennotierten englischen Fußball-Klub Manchester United. In seiner Vita: wilde Geschäfte und wenig Skrupel.

MANCHESTER. Anzugträger neben Bomberjackenjünglingen, Familienväter neben Mittzwanzigerinnen, denen das Herausschreien der Parole das Gesicht verzerrt. „United – not for sale!“ brüllen sie, während die berittene Polizei in neonfarbenen Schutzwesten die Demonstranten langsam heranführt an das Glasportal des Old-Trafford-Stadions in Manchester.

Sie alle sind Fans von Manchester United. Und der, gegen den sie da schreien und dessen Bild öffentlich verbrannt wird, ist klein, untersetzt, trägt eine starke Brille gegen seine Kurzsichtigkeit und einen rot-blonden, kurzen Bart. Sein Name: Malcolm Glazer.

Der US-Milliardär hat 75,8 Prozent des börsennotierten Fußballclubs übernommen und wird in dieser Woche ein Übernahmeangebot für die restlichen Anteile machen. 75 Prozent der Aktien braucht er, um die völlige Kontrolle zu erlangen – und wohl den Club von der Börse zu nehmen. „Erfolg der Schlange im Schafsfell“, giftet die sonst so honorige „Times“.

Denn niemand erwartet, dass Glazer zum gutmütigen Fußball-Fan mutiert. „Das ist kein Hobby für ihn“, sagt Marc Ganis, der US-Sportclubs berät und Glazer gut kennt: „Das ist kein zweiter Roman Abramowitsch, der Chelsea kauft und Hunderte von Millionen reinsteckt, allein wegen des Prestiges. Das hat Glazer schon mit den Tampa Bay Buccaneers.“

Diesen American-Football-Club kaufte Glazer 1995 – nicht weil sein Herz an den „Seeräubern“ hing, sondern weil sie zu haben waren.

Seite 1:

Der Weg des Seeräubers

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%