Günther G. Goth ist Leiter von Corporate Personnel bei Siemens
Günther Groth: Alle zwei Jahre per Unterschrift

Siemens teilt die Meinung, dass künftige Führungskräfte frühzeitig mit den grundsätzlichen Fragen von Ethik und Verantwortung konfrontiert werden müssen. Allerdings gilt das nicht nur für Manager in der Wirtschaft, sondern für Führungskräfte in allen Lebensbereichen und Fachrichtungen.

Angesichts der Vielfalt unterschiedlicher Führungsaufgaben sowohl in Wirtschaft und Gesellschaft als auch innerhalb von Unternehmen erscheint es uns wenig sinnvoll, die ebenso große Vielfalt von Schlussfolgerungen für ethisches und verantwortliches Handeln in kurze Formeln zu pressen. Sie würden entweder nur einen Ausschnitt abdecken oder müssten so allgemein gehalten sein, dass man wenig damit anfangen kann.

Bei Siemens wird der Grundsatz ethischen Verhaltens im Leitbild des Unternehmens vorgegeben und in den Business Conduct Guidelines entsprechend der Funktionsvielfalt ausdifferenziert. Diese Regeln gelten weltweit für alle Ebenen; die Führungskräfte bekräftigen dies alle zwei Jahre durch ihre Unterschrift.

In unserem Management Learning wird das Prinzip der unternehmerischen Verantwortung in der Breit angelegt, die dem Kreis unserer Stakeholder entspricht - also Investoren, Mitarbeiter, Geschäftspartner und die Gesellschaft als Ganzes. Themen sind Integrität, Corporate Governance, Verlässlichkeit und Qualität, Mitarbeiterorientierung, Corporate Citizenship, Umwelt - jeweils mit einer Reihe von Facetten.

Wir vermitteln dabei unsere Überzeugung, dass Ethik und effektives wirtschaftliches Handeln keine Gegensätze sind, sondern zusammengehören. Nachhaltiger geschäftlicher Erfolg setzt beides voraus. Diese Erkenntnis einzupflanzen ist uns wichtiger als Eidesformeln, deren Wirksamkeit erfahrungsgemäß begrenzt bleibt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%