Management
Haasis will Deutscher Sparkassenpräsident werden

Der Präsident des Sparkassenverbandes Baden- Württemberg, Heinrich Haasis, wird für das Amt des Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (Dsgv) in Berlin kandidieren. Dies teilte der Sparkassenverband in Stuttgart mit.

dpa STUTTGART. Der Präsident des Sparkassenverbandes Baden- Württemberg, Heinrich Haasis, wird für das Amt des Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (Dsgv) in Berlin kandidieren. Dies teilte der Sparkassenverband in Stuttgart mit.

Haasis will damit Nachfolger von Dietrich Hoppenstedt werden, dessen Amtszeit am 30. September 2006 ausläuft. Haasis hatte am Wochenende die Präsidenten der anderen Landesverbände im Bundesgebiet auf einer Klausurtagung über seine Bereitschaft zur Kandidatur informiert. Der 60-Jährige ist derzeit erster Vizepräsident des Dsgv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%