Handel
AVA-Vorstandschef verlässt das Unternehmen

Der Vorstandschef des Einzelhandelskonzerns AVA (Marktkauf), Helmut Metje (58), verlässt das Unternehmen. Metje scheide zum 31. März auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus.

dpa BIELEFELD. Der Vorstandschef des Einzelhandelskonzerns AVA (Marktkauf), Helmut Metje (58), verlässt das Unternehmen. Metje scheide zum 31. März auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus.

Das teilte die hundertprozentige Edeka-Tochter AVA Allgemeine Handelsgesellschaft der Verbraucher AG in Bielefeld mit. Bereits im Februar hatte die „Lebensmittel Zeitung“ berichtet, angesichts zu erwartender roter Zahlen für 2005 sei der Vorstandschef unter Druck geraten.

Bezogen auf den Umsatz hatte das Unternehmen nach bislang veröffentlichten Angaben im vergangenen Jahr besser abgeschnitten als die Branche. Der Konzernumsatz erreichte 2005 danach mit 5,61 Mrd. Euro exakt die Höhe des Vorjahres. Demgegenüber habe die Branche bis einschließlich November Umsatzeinbußen von 3,5 Prozent verzeichnet. Der Umsatz der sich im Umbau befindlichen Baumarktsparte blieb 2005 im Vergleich zum Vorjahr mit 1,06 Mrd. Euro stabil. 2004 hatte die Sparte beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Verluste von 31,3 Mill. Euro verbucht.

Der Einzelhandelskonzern mit knapp 30 000 Mitarbeitern war im Sommer 2005 zu 100 Prozent in den Besitz der Edeka Zentrale AG (Hamburg) übergegangen. Hauptgesellschafter Edeka hatte die Komplettübernahme gegen den Willen der Kleinaktionäre durchgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%