Handel
Celesio-Chef Oesterle wird Mitglied im Vorstand von Haniel

Der Chef des Stuttgarter Pharmagroßhändlers Celesio, Fritz Oesterle, wird am 1. Oktober Vorstandsmitglied beim Düsseldorfer Handelskonzern Haniel. Haniel ist Mehrheitsaktionär (53 Prozent) der börsennotierten Celesio AG.

dpa STUTTGART/DüSSELDORF. Der Chef des Stuttgarter Pharmagroßhändlers Celesio, Fritz Oesterle, wird am 1. Oktober Vorstandsmitglied beim Düsseldorfer Handelskonzern Haniel. Haniel ist Mehrheitsaktionär (53 Prozent) der börsennotierten Celesio AG.

Oesterle bleibe aber Vorstandsvorsitzender beim größten europäischen Pharmahändler, teilte Celesio weiter mit. Im Haniel-Vorstand werde Oesterle die Beteiligung an Celesio verantworten. Schon früher hätten Celesio-Chefs einen Sitz im Vorstand von Haniel gehabt, hieß es. Vorstandschef beim Düsseldorfer Handelsriesen (Umsatz 2005: knapp 26 Mrd Euro) ist der frühere Mercedes-Chef Eckhard Cordes.

Bei Celesio wird nach den Angaben der Vorstand unterhalb von Oesterle umgebaut: Stefan Meister, bisher verantwortlich für das Apothekengeschäft, wird stellvertretender Vorstandschef und Arbeitsdirektor. Der Franzose Jacques Ambonville scheidet als Chef der konzernweiten Großhandelsaktivitäten aus dem Vorstand aus und wird durch den bisherigen Leiter des deutschen Pharmagroßhandelsgeschäftes (Gehe), Wolfgang Mähr, ersetzt. Die Trennung von Ambonville erfolge „im besten Einvernehmen“.

Oesterle wertete seine Berufung als Bestätigung, dass Haniel auch künftig zu seinem Engagement bei Celesio (Umsatz 20,5 Mrd Euro) stehe. Außerdem werde die Bedeutung des Pharmagroßhändlers im Haniel- Portfolio widergespiegelt. Oesterle stärkt die Konzernführung nach seinen Worten künftig durch ein „Group Executive Committee“, das aus den Chefs der wichtigsten Konzerneinheiten und dem Vorstand bestehe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%