Handel
Kay Hafner wird Chef bei Karstadt Kompakt

Der 49-jährige Handelsexperte Kay Hafner übernimmt die Leitung des Warenhausbetreibers Karstadt Kompakt. Der ehemalige Präsident und Vorsitzende der Geschäftsführung von Wal-Mart Germany ist von den britischen Investoren Hilco UK und Dawnay Day in sein neues Amt berufen worden.

dpa GLADBECK. Der 49-jährige Handelsexperte Kay Hafner übernimmt die Leitung des Warenhausbetreibers Karstadt Kompakt. Der ehemalige Präsident und Vorsitzende der Geschäftsführung von Wal-Mart Germany ist von den britischen Investoren Hilco UK und Dawnay Day in sein neues Amt berufen worden.

Als Sprecher des Investors kündigte Paul Mcgowan weitere Schritte zur Trennung von Karstadt-Quelle an. Die 74 ehemals zum Karstadt-Quelle- Konzern gehörenden Warenhäuser waren 2005 von Karstadt Kompakt übernommen worden. „Die Neuausrichtung ist im Plan“, sagte Mcgowan. Durch einen eigenständigen Marktauftritt und eine eigene Organisation wolle das Unternehmen zur „unverwechselbaren Marke“ im deutschen Einzelhandel werden. Auch ein neuer Name für das Unternehmen sei derzeit „in Arbeit“, berichtete ein Sprecher.

Im Rahmen der Neuausrichtung hatte das Unternehmen bereits angekündigt, insgesamt einen zweistelligen Millionenbetrag investieren zu wollen. Zum 1. Juli soll zunächst schrittweise die Belieferung der 74 Karstadt-Kompakt-Häuser mit Textilien durch den ehemaligen Eigentümer Karstadt-Quelle schrittweise eingestellt werden. Die Lieferungen sollen von der Bielefelder Katag AG übernommen werden.

Mit 4 800 Mitarbeitern erziele Karstadt Kompakt im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 680 Mill. Euro. Die Warenhäuser des Unternehmens befinden sich vor allem in mittelgroßen Städten mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen und Norddeutschland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%