Handel
Peter Diesch wird neuer Finanzvorstand bei Karstadt-Quelle

Der Aufsichtsrat des Essener Karstadt-Quelle- Konzerns hat Peter Diesch (52) zum neuen Finanzvorstand bestellt. Der scheidende Linde-Vorstand soll Harald Pinger ersetzen, dessen Vertrag erst im Oktober dieses Jahres verlängert worden war.

dpa ESSEN. Der Aufsichtsrat des Essener Karstadt-Quelle- Konzerns hat Peter Diesch (52) zum neuen Finanzvorstand bestellt. Der scheidende Linde-Vorstand soll Harald Pinger ersetzen, dessen Vertrag erst im Oktober dieses Jahres verlängert worden war.

Zeitgleich war jedoch bereits mit der Suche nach einem geeigneten Nachfolger begonnen worden. Pinger verlasse das Unternehmen aus persönlichen Gründen, teilte Karstadt-Quelle mit. Diesch soll zum Jahresende aus dem Linde-Vorstand ausscheiden und tritt sein neues Amt am 15. Januar an.

Der 46-Jährige Pinger hatte seinen Posten bei Karstadt-Quelle im Oktober 2004 angetreten, nachdem der Konzern zuvor in eine Existenz bedrohende Krise geraten war. Damals war er von dem Unternehmen als „international erfahrener Finanzfachmann“ begrüßt worden. Pinger habe es „in sehr kurzer Zeit geschafft, die Finanzierung der Karstadt-Quelle AG neu zu organisieren und ein solides Fundament für die Zukunft zu schaffen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Thomas Middelhoff.

Nachdem der damalige Karstadt-Quelle-Chef Christoph Achenbach im Frühjahr 2005 seinen Stuhl räumen musste, hatte Pinger vorübergehend die Aufgabe eines „Vorstandskoordinators“ übernommen. Wenige Wochen später trat Middelhoff als Vorstandschef des Konzerns an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%