Heinz und Hugo Fiege bieten für die Karstadt Logistik
Die beiden ungleichen Brüder aus Greven

Die Familie Fiege aus dem beschaulichen Greven im Münsterland stellt will sich modern, weltoffen präsentieren. Ihre Unternehmensgruppe bietet für Teile der Logistik, die der angeschlagene Karstadt-Quelle-Konzern verkaufen will.

GREVEN. Heinz Fiege, im grauen Businessanzug, und sein Bruder Hugo, helles Sakko, dunkle Hose, geben sich relaxed. Sie haben in den Sitzungssaal im zehnten Stock ihres Bürohauses mit Fernblick eingeladen. Der Raum trägt den Namen der Bundeshauptstadt Berlin, und an der Wand hängt ein großes abstraktes Gemälde ohne Titel.

Die Familie Fiege aus dem beschaulichen Greven im Münsterland stellt sich erstmals der Presse. Schließlich interessiert sich auf einmal die Wirtschaftspresse für sie. Ihre Unternehmensgruppe bietet für Teile der Logistik, die der angeschlagene Karstadt-Quelle-Konzern verkaufen will. „Wir sind stolz darauf, als einer der vier aussichtsreichsten Kandidaten genannt zu werden“, sagt Hugo Fiege bescheiden bei der Veranstaltung, die vor kurzem stattfand.

Zurückhaltend sind die Fieges, wenn es um Privates geht. In der Liste der reichsten Deutschen stehen sie auf Platz 121 mit einem geschätzten Vermögen von 0,60 Milliarden Euro, hinter Peter Dussmann, dem Gebäudedienstleister, und vor der Familie zu Fürstenberg, die mit Immobilien ihr Geld verdient.

Ihr Vermögen haben die beiden Brüder aus Greven mit Logistik gemacht. In der vierten Generation leiten sie einen der größten Logistikkonkurrenten der Deutschen Post. Die Fiege-Gruppe verfügt an 154 Standorten über rund 1,9 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikflächen in allen europäischen Ländern und in Fernost. Sie erzielt mit 12 000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro.

Selbst in der Postzustellung laufen Versuche. Doch „Briefe sind kein Kerngeschäft von Fiege“, sagt Hugo. Und ob es eins wird, sei mehr als fraglich. Lieber baut er die Zeitungslogistik in Deutschland aus. Das Zustellnetz lässt sich auch für Warenlieferung bis drei Kilogramm Gewicht nutzen. In Tschechien ist Fiege bereits die Nummer zwei hinter der staatlichen Post.

Seite 1:

Die beiden ungleichen Brüder aus Greven

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%