Helmut Kormann
Der Unterschätzte

Viele haben ihm den Job bei Voith nicht zugetraut. Doch Hermut Kormann hilft, den Streit unter den Familiengesellschaftern zu schlichten. Er führt den Heidenheimer Anlagenbauer mit ruhiger Hand, öffnet es für neue Märkte – und beschert dem Unternehmen neue Rekorde.

STUTTGART. Auch bei provozierenden Fragen bleibt er ruhig. Hermut Kormann spitzt allenfalls die schmalen Lippen, wenn ihm Behäbigkeit vorgeworfen wird. „Andere bringen Windradgetriebe auf den Markt, bevor sie fertig entwickelt sind – mit den entsprechenden Folgen. Wir nehmen uns die Zeit, bis die Technik ausgereift ist. So sind wir bei Voith, seit Generationen“, sagt der Vorstandschef, als er am gestrigen Mittwoch die Zahlen des Heidenheimer Familienunternehmens vorlegt.

Und dabei spielt es keine Rolle, ob es um das Hauptgeschäftsfeld Papiermaschinen, Turboaggregate für Schiffe und Nutzfahrzeuge, verschleißfreies Bremsen oder Turbinen für Wasser- oder Gezeitenkraftwerke geht: „Wir haben eine gute Idee noch nie aufgegeben.“

Angefangen hat alles vor genau 140 Jahren mit einer Schlosserwerkstatt am Rand der Schwäbischen Alb. Zunächst werden Mühlräder geflickt, 1881 baut Voith die erste Papiermaschine und bereits in den 20er-Jahren eine Turbine. Fast 40 Jahre dauert es, bis sie als Schiffsantrieb auf den Markt kommt.

„Unser Erfolg basiert darauf, dass die Kunden sicher sein können, dass wir in 20 Jahren auch noch da sind“, sagt Kormann. Das erste Wasserkraftwerk nach China lieferte das schwäbische Unternehmen vor 98 Jahren. Heute erzielt Voith dort zehn Prozent seines Umsatzes.

Der Erfolg scheint dem weltgrößten Papiermaschinenhersteller im 140. Jahr des Bestehens Recht zu geben. Umsatz und Gewinn erreichen einen neuen Rekordwert. Der um ein Viertel auf über vier Milliarden Euro gestiegene Auftragseingang signalisiert, dass es so weitergeht.

Der 64-jährige Vorstandschef führt das Unternehmen mit ruhiger Hand und öffnet es für neue Märkte. So hat er die Sparte Industriedienstleistungen aufgebaut, die inzwischen 650 Millionen Euro umsetzt.

Seite 1:

Der Unterschätzte

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%