Hoben und Visser neu im Führungsgremium
Opel baut Vorstand um

Der zum US-Autokonzern General Motors gehörende Autobauer Opel hat seinen Vorstand weiter verjüngt und von zehn auf neun Mitglieder verkleinert.

HB FRANKFURT. Ein neuer Produktionsvorstand wurde in diesem Rahmen ernannt. Mit Wirkung zum 1. August 2004 habe der Aufsichtsrat Reinald Hoben zum neuen Vorstand für das Ressort Fertigung berufen, teilte Opel am Dienstag in Rüsselsheim mit. Der zuletzt für die Qualitätssicherung der Marken Opel, Saab und Vauxhall zuständige Hoben folge Ditmar Porth, der vorzeitig auf eigenen Wunsch in den Ruhestand wechsele.

Opel kämpft seit Jahren hier zu Lande mit Absatzproblemen und gegen das eher als bieder geltende Image seiner Fahrzeuge. Im abgelaufenen Jahr hatte Opel wieder tiefrote Zahlen geschrieben. Das Unternehmen setzt derzeit große Hoffnungen vor allem auf das für den Massenmarkt konzipierte neue Astra-Modell, das seit März auf dem Markt ist. Es ist in Deutschland die größte Konkurrenz für den Golf V von Volkswagen. Wegen der hohen Nachfrage nach dem neuen Astra hat Opel jüngst seine Produktion ausgeweitet und will im Gesamtjahr europaweit nun 230 000 statt der ursprünglich anvisierten 200 000 Astra verkaufen.

Zugleich gab Opel bekannt, dass Alain Visser zum Nachfolger des Ende April zurückgetretenen Marketingchefs Alain Uyttenhoven ernannt worden sei. Uyttenhoven habe Opel verlassen, da er sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen wolle. Den Bereich Unternehmenskommunikation wird künftig der frühere Journalist Frank Klaas leiten. Klaas habe zwei Jahre als Stellvertreter von Kommunikationschefin Klaudia Martini gearbeitet. Die ehemalige Politikerin verlässt Opel vorzeitig zum Ende des Monats. Die Kommunikation werde nicht mehr im Vorstand angesiedelt sein, sagte ein Opel-Sprecher.

Mit Wirkung zum 1. Juli hat der Aufsichtsrat zudem Peter Dersley zum Vice President Quality General Motors Europe ernannt. Vertriebschef Uhland Burkart wurde in seinem Amt bestätigt, der Vertrag nach Opel-Angaben um drei Jahre verlängert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%