Hypo Real Estate

Better bleibt Konzernchefin

Die Immobilienbank Hypo Real Estate hat seine Vorstandsvorsitzende für weitere fünf Jahre bestätigt. Mit Manuela Better sei die Restrukturierung und Neuausrichtung der Bank erfolgreich gelungen.
1 Kommentar
Manuela Better soll auch die nächsten fünf Jahre Vorstandsvorsitzende der HRE bleiben. Quelle: dpa

Manuela Better soll auch die nächsten fünf Jahre Vorstandsvorsitzende der HRE bleiben.

(Foto: dpa)

FrankfurtManuela Better bleibt weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzende der maroden Immobilienbank Hypo Real Estate. Der Aufsichtsrat der Bank habe Better bis Januar 2017 als Vorstandsvorsitzende bestätigt, teilte das Institut am Mittwoch mit. Zudem wurde sie für weitere fünf Jahre zur Vorstandsvorsitzenden der HRE-Kernsparte pbb Deutsche Pfandbriefbank bestellt.

„Unter Führung von Manuela Better hat der HRE-Konzern die Restrukturierung und Neuausrichtung erfolgreich abgeschlossen und konzentriert sich mit der Deutsche Pfandbriefbank AG jetzt wieder voll auf den Markt und die Kunden“, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Bernd Thiemann. Erst Mitte Juli hatte die EU den Umbauplan für die Bank gebilligt, die im Herbst 2008 mit enormen Summen aufgefangen werden musste.

Zum Abbau des Bilanzschrotts wurde die mit Abstand größte Bad Bank Deutschlands (FMS Wertmanagement) eingerichtet, für die der Bund haftet. Im Gegenzug muss die ursprüngliche Bilanzsumme der HRE von 420 Milliarden Euro um 85 Prozent abgebaut werden. Das Nachfolgeinstitut pbb soll sich nun auf das Immobilienfinanzierungsgeschäft in Europa beschränken. Ein Teil der Staatsfinanzierung wird eingestellt.

  • rtr
Startseite

1 Kommentar zu "Hypo Real Estate: Better bleibt Konzernchefin"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Erfolgreich? Alle Schulden sind also bezahlt!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%