In seinen Denkwochen schottet er sich komplett ab
Der verrückte Mister Gates

Wer den Weg in die Zukunft sucht, der hätte vor wenigen Wochen über eine kurvige Straße im Nordwesten der USA fahren müssen. Sie führt in einen Zedernwald, malerisch gelegen direkt an der Pazifikküste.

HB NEW YORK. In einem Umkreis von mehreren Meilen gibt es hier keine Stadt. Die Sonne scheint. Es ist Donnerstagmorgen, und plötzlich steht vor einer einsamen Blockhütte der reichste Mann der Welt. „Hi, schön, dass Sie gekommen sind“, sagt Bill Gates, der Gründer und Chairman von Microsoft. Er sagt es so, als habe er geradezu sehnlichst auf Gäste gewartet, nach vier Tagen in fast völliger Einsamkeit.

Hierhin, in seine Hütte am Wasser, zieht sich Gates regelmäßig zu einer Denkwoche zurück. Und das bedeutet: Sieben Tage völlige Abgeschiedenheit, in denen Gates über die Zukunft der Welt im Allgemeinen und die Zukunft der Technik im Speziellen sinniert.

Es ist ein Ritual, das der Multimilliardär zweimal im Jahr vollzieht und das die Zukunft nicht nur von Microsoft, sondern von einer ganzen Branche beeinflusst. Es kann der Impuls zur Entwicklung einer neuen Technologie sein, die später Millionen Menschen nutzen werden. Oder der Start für Microsoft zur Eroberung neuer Märkte.

Wie vor genau zehn Jahren: Da folgt auf Gates’ 95er-Denkwoche das Thesenpapier „Flutwelle Internet“. Es bringt Microsoft dazu, seinen eigenen Internetbrowser Explorer zu entwickeln und die Vorherrschaft von Netscape zu brechen. Auch die Pläne zum Aufbau sicherer Softwareprogramme und zum Einstieg ins Videospiel-Geschäft sind Ergebnisse der Denkwochen.

Die einsamen Abstecher des Reichsten der Reichen sind in der Branche schon legendär. Aber was wirklich geschieht in dem kleinen Haus, das blieb bis jetzt ein sorgsam gehütetes Geheimnis. Nun aber willigte Gates ein, sein Versteck einem Reporter zu zeigen, zum ersten Mal seit Jahren. Einzige Bedingung: Der genaue Ort bleibt geheim.

Seite 1:

Der verrückte Mister Gates

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%