Indischer Industrieller
Tata bereitet seine Nachfolge vor

Der indische Industrielle Ratan Tata leitet seinen Ruhestand ein. Für ein Jahr soll der Bauunternehmer Mistry mit ihm gemeinsam den Mischkonzern leiten. Dann soll er alleine das Ruder übernehmen.
  • 0

Neu DelhiDer indische Industrielle Ratan N. Tata bereitet seine Nachfolge an der Spitze eines der größten Privatunternehmen des Landes vor. Der Aufsichtsrat der Beteiligungsgesellschaft Tata Sons, die einen Großteil der Aktien der einzelnen Unternehmen der Tata-Gruppe hält, bestimmte am Mittwoch den 43-jährigen Bauunternehmer Cyrus P. Mistry zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, wie das Unternehmen mitteilte.

Bis Dezember 2012 soll Mistry den Mischkonzern gemeinsam mit Ratan Tata leiten. Dann will der Konzernchef im Alter von 75 Jahren in den Ruhestand gehen und die Führung vollständig an Mistry übergeben. Mistry ist derzeit Generaldirektor des Baukonzerns Shapoorji Pallonji Group und gehört dem Tata-Aufsichtsrat seit Mitte 2006 an. Sein Unternehmen hält rund 18 Prozent an Tata Sons.

Die Tata-Gruppe ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit mehr als 400.000 Beschäftigten. Sie ist unter anderem in den Bereichen Energieversorgung und Telekommunikation sowie im Automobilbau und in der Stahlproduktion tätig. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete der Konzern nach eigenen Angaben einen Umsatz von umgerechnet mehr als 53 Milliarden Euro.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Indischer Industrieller: Tata bereitet seine Nachfolge vor"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%