Jos van Tilburg will mit der Jeansmarke zu den ganz Großen der Branche aufschließen
G-Star im Jeans-Himmel

Wie verängstigte Tiere schauen sich die Gäste um in der Arena aus schwarzen Holzbrettern, um ihre Köpfe braust ein Inferno. Auf einer 180-Grad-Leinwand flimmern Schwarz-Weiß-Szenen, aus meterhohen Lautsprechern hämmern dumpfe Bässe, kreischt eine Sängerin. Über die kreisrunde Bretterkonstruktion marschieren vier Männer und drei Frauen, die Models schleppen eine schwere Eisenkette.

HB BARCELONA. Nach fünf Minuten ist die Kollektionspremiere der Jeansmarke G-Star vorbei. Ruhe – wie nach einem Sturm. Doch nur für einen Augenblick. Dann bricht frenetischer Jubel los. Still bleibt nur eine Frau. Sie weint.

„Das ist Infotainment“, sagt Jos van Tilburg. Breit grinsend zieht der Gründer und Geschäftsführer von G-Star die Zeltplanen zusammen. Durch einen Spalt hatte der 46-Jährige mit dem blank geschorenen Kopf und den leicht ergrauten Bartstoppeln die Vorstellung seiner jüngsten Kollektion auf der Modemesse Bread & Butter in Barcelona beobachtet. Befriedigt lässt er sich hinter dem Showzelt auf eine Holzbank fallen. „Der Spirit ist rübergekommen“, glaubt van Tilburg und haut mit der flachen Hand auf den Klapptisch vor sich.

Er hat die Modeszene beeindruckt. Wieder einmal. Denn auch den rasanten Erfolg von G-Star hat wohl kaum jemand in der Branche vorhergesehen. 1989 als Gapstar in Amsterdam gegründet, machte der Konzern im Geschäftsjahr 2004/2005 einen Umsatz von 280 Millionen Euro, im laufenden Jahr sollen es 350 Millionen werden. „Wenn wir hart arbeiten, keine Fehler machen, unsere Kollektionen stimmen – wenn wir einfach so weitermachen wie bisher –, dann können wir einer der ganz großen Spieler werden“, ist van Tilburg überzeugt.

Doch anders als Konkurrenten wie Diesel, Replay oder der größte deutsche Jeanshersteller Mustang will sich G-Star nicht mit Lizenzen für Düfte und Uhren zu einer Lifestyle-Marke aufschwingen. „Wir waren Denim, wir sind Denim, und wir bleiben Denim“, erklärt van Tilburg.

Seite 1:

G-Star im Jeans-Himmel

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%