Karstadt-Quelle: Middelhof tritt frühestens 2008 ab

Karstadt-Quelle
Middelhof tritt frühestens 2008 ab

Der Vorstandschef von Karstadt-Quelle, Thomas Middelhoff, hat in einem Interview einiges gerade gerückt, was in den vergangenen Tagen über ihn und sein Unternehmen berichtet worden war. Er ließ einen wahren Dementi-Reigen los.

HB ESSEN. „Ich bleibe bis zum erfolgreichen Ende der Sanierung und werde frühestens Ende 2008 die Führung abgeben“, sagte Middelhoff dem Wirtschaftsmagazin „Euro“ am Donnerstag in einem auszugsweise vorab veröffentlichten Interview. Er wolle den Konzern keinesfalls, wie in Medienberichten behauptet, nach dem geplanten Verkauf der Karstadt-Immobilien Ende 2006 gehen.

Bis Jahresende will der Konzern die mehr als 120 Warenhaus- und Sporthaus-Immobilien verkaufen und anschließend zurückmieten. Die Nachfrage sei größer als erwartet, zitierte das Magazin Middelhoff. „Die Preisuntergrenze liegt bei 3,5 Mrd. Euro.“ Der Konzern hatte Anfang Dezember angekündigt, einen Verkauf oder auch einen Börsengang seines milliardenschweren Immobilienvermögens zu prüfen, um dadurch im Verlauf des Jahres 2006 schuldenfrei zu werden. Die Investmentbank Goldman Sachs wurde mit der Transaktion beauftragt.

Middelhoff wies auch erneut Gerüchte zurück, nach denen er im Interesse der Mehrheitsaktionärin Madeleine Schickedanz das Unternehmen Gewinn bringend zerschlagen wolle. „Ein Zerschlagungsszenario – was immer das heißen soll – hat es nicht gegeben und wird es nicht geben“, sagte er dem Magazin. Auch Spekulationen, denen zufolge er weitere 30 Karstadt-Filialen verkaufen wolle und das Unternehmen nach einer Abfindungszahlung von der Börse nehmen wolle, wies er zurück und bezeichnete die Gerüchte als „böswillig“. „Die Qualität dieser Aussagen wie auch die Recherchesorgfalt gehören nicht gerade zu den Sternstunden des Wirtschaftsjournalismus“, sagte Middelhoff.

Der Vorstandschef bestätigte unterdessen dem Magazin Expansionspläne, wonach er ab 2007 die Bewirtschaftung von Warenhäusern in 7 oder 8 europäischen Metropolen ausweiten wolle. Es könne einen Mix aus Übernahmen und Neueröffnungen geben.

Für das Geschäftsjahr 2007 strebe Middelhoff wieder eine Dividendenausschüttung an. Im vergangenen Weihnachtsquartal hatte Karstadt-Quelle im Bereich Waren- und Sporthäuser erstmals wieder einen kleinen Umsatzzuwachs erreicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%