Katsuaki Watanabe wird Präsident: Bei Toyota steht angeblich Chefwechsel bevor

Katsuaki Watanabe wird Präsident
Bei Toyota steht angeblich Chefwechsel bevor

Der weltweit zweitgrößte Autohersteller Toyota bekommt angeblich einen neuen Präsidenten. Schon heute wolle Toyota Motor Corp. das Vorstandsmitglied Katsuaki Watanabe als neuen Firmenchef benennen, berichten japanische Medien übereinstimmend unter Berufung auf Unternehmenskreise. Der 62-Jährige war bisher für den Einkauf verantwortlich.

bas TOKIO. Toyota kommentierte die Berichte nicht. Bei der Ernennung des jetzigen Präsidenten Fujio Cho vor knapp sechs Jahren, war jedoch die eigene Presseabteilung erst wenige Stunden vor der Bekanntgabe informiert worden. Der 68 Jahre alte Cho hatte die internationale Expansion von Toyota vorangetrieben. Er hatte das Ziel ausgegeben, den Weltmarktanteil auf 15 Prozent zu steigern. Cho soll den Berichten zufolge Vize-Chairman werden. Watanabe wäre der dritte Präsident in Folge, der nicht aus der Gründerfamilie Toyoda stammt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%