Kay Baden geht zur Tui-Tochter Hapag Lloyd: Tui-Vorstand tauscht Kommunikationschef aus

Kay Baden geht zur Tui-Tochter Hapag Lloyd
Tui-Vorstand tauscht Kommunikationschef aus

Tui-Chef Michael Frenzel ist mit dem öffentlichen Bild seines Unternehmens unzufrieden. Daher tauscht Europas größter Reisekonzern den Leiter seiner Kommunikationsabteilung nach nur einem Jahr erneut aus.

HB HANNOVER. Vom 1. März an werde Uwe Kattwinkel (40) Leiter der entsprechenden Abteilung, teilte die Tui am Mittwoch in Hannover mit. Der bisherige Kommunikationschef des Dax-Unternehmens, Kay Baden, wird als Leiter Investor Relations den geplanten Börsengang der Hamburger Tui-Tochter Hapag Lloyd begleiten.

Kattwinkel ist der vierte Tui-Kommunikationschef seit Ende 2000. Die Personalie hatte sich schon seit Wochen angedeutet. Im engen Umfeld von Frenzel hieß es, der Vorstandsvorsitzende sei anhaltend unzufrieden, wie die Tui in den Medien abschneide. Vor allem mit der Darstellung der Produktseite des Reisekonzerns soll er unzufrieden gewesen sein. Angesichts der Krise der Tourismusbranche steht die Tui als börsennotierter Marktführer seit einigen Jahren besonders im Blickfeld der Öffentlichkeit.

Nach Ansicht von Konzernkreisen wird die Produktseite mit der Einstellung Kattwinkels gestärkt, da er aus der Reisebranche kommt und den Tui-Konzern bereits kennt. Nach seiner Tätigkeit bei dem Privatsender SAT.1 - zunächst als Redakteur, dann auch als Pressesprecher - kam er 1995 zur Tui-Club-Tochter Robinson und übernahm 1997 die Public Relations der Tui-Hotelbeteiligungen. 1999 schied er aus und machte sich als Medienberater selbstständig.

Mit der Besetzung der Schlüsselposition hatte Frenzel in den vergangenen Jahren so manche Sorge. Ende 2000 verließ ihn nach zwei Jahren die Pressechefin Susanne Knorre, um parteilose Wirtschaftsministerin im Kabinett des damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten Sigmar Gabriel (SPD) zu werden. Knorres Nachfolger Frank Laurich wurde Ende 2002 mit anderen Aufgaben im Konzern betraut.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%