Keine Wende in Düsseldorf
Mannesmann-Prozess vor dem Ende

Der Mannesmann-Prozess geht dem Ende entgegen. Das Düsseldorfer Landgericht will nach fünf Monaten die Beweisaufnahme anschließen, da auch die Abschreibungspläne keine Wende in das Verfahren bringen konnten.

HB DÜSSELDORF. Die Abschreibungspläne von Vodafone und die möglichen Steuerausfälle in Milliardenhöhe scheinen das Düsseldorfer Landgericht kalt zu lassen. Der Mannesmann-Prozess geht nach knapp fünf Monaten dem Ende zu. Wenn keine weiteren Anträge mehr gestellt werden, könne die Beweisaufnahme sehr bald geschlossen werden, kündigte ein Sprecher des Gerichts am Dienstag an.

Noch in der vergangenen Woche hatte eine neue Version der Ereignisse um die Übernahme von Mannesmann durch den britischen Mobilfunkkonzern Vodafone für Wirbel gesorgt: Die Abwehrschlacht sei nichts gewesen als eine von Investmentbankern sorgfältig geplante und gut inszenierte Show. Systematisch seien die Börsenkurse in abenteuerliche Höhen geschraubt worden. Und die Aktionäre machten Kasse: Allein der Hongkong-Chinese Li Ka Shing, der mit seinem Konzern Hutchison Whampoa der größte Mannesmann-Aktionär war, hat durch den Deal etwa sieben Milliarden Euro Spekulationsgewinn realisiert.

Abfällig werteten die Verteidiger im Mannesmann-Prozess diese Vermutung als Latrinengerücht und Verschwörungstheorie. Auch die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft hat die Scheinkampf-These aus guten Gründen nicht aufgegriffen - ihr fehlen jegliche Beweise. Und die Strafkammer will sich erst recht nicht mit jenen spektakulären Äußerungen befassen, die ein Investmentbanker beiläufig auf einer Londoner Herrentoilette fallen gelassen haben soll.

Seite 1:

Mannesmann-Prozess vor dem Ende

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%