Management
Kennzeichnung des Energieverbrauchs von Pkw

Im Bundesgesetzblatt I Nr. 26 vom 3. 6. 2004 S. 1037 ff. ist die ...

Im Bundesgesetzblatt I Nr. 26 vom 3. 6. 2004 S. 1037 ff. ist die Verordnung über Verbraucherinformationen zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen (Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung - Pkw-EnVKV) vom 28. 5. 2004 verkündet worden. Danach haben Verbraucher in Zukunft die Möglichkeit, den Kraftstoffverbrauch sowie die CO2-Emissionen neuer Personenkraftfahrzeuge direkt zu vergleichen. Das ab dem 1. 11. 2004 geltende Informationssystem verpflichtet die Händler, an allen neuen Personenkraftwagen einheitliche Hinweisschilder anzubringen. Sie sollen Auskunft über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen des jeweiligen Fahrzeugs geben. Damit soll sichergestellt werden, dass der Kunde die verschiedenen für sie in Betracht kommenden Modelle unmittelbar miteinander vergleichen kann. Die Verbrauchsangaben der Fahrzeuge müssen auch in Werbeanzeigen und Katalogen ausgewiesen werden. Sie werden nach einem europaweit einheitlichen Verfahren ermittelt. Darüber hinaus wird den Verbrauchern künftig ein Leitfaden zur Verfügung stehen, der alle auf dem deutschen Markt erhältlichen Fahrzeuge mit ihren Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerten auflistet. Alle Händler werden diesen Leitfaden vorrätig haben. Er wird gegenwärtig von der Automobilindustrie erarbeitet.

Quelle: DER BETRIEB, 09.06.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%