KfW Bankengruppe
Ipex bekommt neuen Chef

Die zur staatlichen KfW Bankengruppe zählende Ipex-Bank bekommt in der heißen Phase ihres Umbaus einen neuen Chef. Heinrich Heims übernimmt zum 1. Mai 2007 die Funktion als Sprecher der Geschäftsleitung und löst Peter Klaus ab, der sich wie angekündigt in den Ruhestand verabschiedet.

pk FRANKFURT. Dies teilte die Ipex-Bank am gestrigen Dienstag in Frankfurt mit. Heims gehört der KfW seit 1978 an und übernimmt die Bereiche Risikosteuerung, Grundsatzarbeit/Personal sowie Controlling.

Mit der Ipex-Bank steht die staatliche Förderbank in direkter Konkurrenz zu privaten Geschäftsbanken in aller Welt. Aus diesem Grund hatte sich die KfW im März 2002 mit EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti auf die Abtrennung des Fördergeschäfts und die Ausgliederung der Export- und Projektfinanzierung bis Ende 2007 geeinigt. Die Ipex-Bank wird ab 2008 als GmbH in die rechtliche Selbstständigkeit entlassen, bleibt aber mit der KfW eng verbunden und deren wichtigster Ertragsbringer.

Die großen Ziele 2007 sind die Erteilung einer Banklizenz durch die Finanzaufsicht BaFin und ein angestrebtes Erst-Rating von „A+“ oder „AA-“ durch zwei Ratingagenturen. Die Ipex-Bank wird sich über die KfW-Mutter refinanzieren und muss somit nur die Differenz zu deren Spitzenrating „AAA“ bezahlen.

Die Ipex hat ihre Zielgröße im Neugeschäft von zehn Mrd. Euro nach eigenen Angaben bereits Ende November mit 12,2 Mrd. Euro überschritten. Bis zum Jahresende erwarte man, bei den Neuzusagen zwischen 13 Mrd. bis 14 Mrd. Euro anzukommen, sagte Klaus. Die risikogewichtete Rendite belaufe sich auf durchschnittlich 20 Prozent.

In Deutschland lag der Schwerpunkt in diesem Jahr auf Unternehmens- und Projektfinanzierungen im Energisektor und im verarbeitenden Gewerbe; im Ausland wurde bei den Schiffsfinanzierungen ein Neugeschäft von 1,6 Mrd. Euro verbucht. Wegen hoher außerplanmäßiger Tilgungen sei aber das gesamte Schiffsportfolio auf dem Niveau der Vorjahre geblieben, sagte Klaus. Besonders hervorgehoben wird auch die Golf-Region, in der die Ipex-Bank schon vier große Gaskraftwerke mit integrierter Meerwasserentsalzung finanziert hat.

Insgesamt entfielen auf das Auslandsgeschäft im bisherigen Jahresverlauf 8,2 Mrd. Euro. Neben der Golfregion sieht der scheidende Ipex-Chef Klaus vor allem in Indien „interessante Wachstumsmärkte.“ Deshalb werde das Institut 2007 in Bombay eine neue Repräsentanz aufbauen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%