Köpfe

_

Krebsleiden: Warsteiner-Chef Albert Cramer tot

Albert Cramer, der Inhaber und Senior-Chef der Warsteiner-Brauerei ist am Dienstagabend einer Krebserkrankung erlegen. Cramer war langjähriger Geschäftsführer des Familienunternehmens gewesen.

Der verstorbene Warsteiner Senior-Chef Albert Cramer. Quelle: dpa - picture-alliance
Der verstorbene Warsteiner Senior-Chef Albert Cramer. Quelle: dpa - picture-alliance

WarsteinDer Inhaber und Senior-Chef der Warsteiner-Brauerei, Albert Cramer (69), ist tot. Das bestätigte ein Sprecher des Unternehmens in Warstein am Mittwoch. Der langjährige Geschäftsführer des Familienunternehmens erlag am Dienstagabend einer Krebserkrankung.

Anzeige

Cramer war mit 25 Jahren in die Geschäftsführung der Brauerei eingetreten. Unter seiner Führung wurde Warsteiner in den 90er Jahren zur größten Brauerei Deutschlands mit einem Ausstoß von mehr als sechs Millionen Hektolitern. In den vergangenen Jahren hatte das Unternehmen, das Cramer gemeinsam mit seiner Tochter Catharina führte, allerdings deutliche Absatz-Verluste hinnehmen müssen.

Ranking Die beliebtesten deutschen Biermarken

  • Ranking: Die beliebtesten deutschen Biermarken
  • Ranking: Die beliebtesten deutschen Biermarken
  • Ranking: Die beliebtesten deutschen Biermarken
  • Ranking: Die beliebtesten deutschen Biermarken

Heute beschäftigt die Warsteiner Gruppe, zu der unter anderen auch die Brauereien Paderborner, Frankenheim und Herforder sowie die Welcome-Hotelgruppe gehören, nach eigenen Angaben 2300 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als 520 Millionen Euro.

Die 10 größten Biermarken 2011

  • Die Inside-Marken-Hitliste 2011

    Die zehn größten deutschen Biermarken laut der Marken-Hitliste des Getränkemarkt-Magazins „Inside“ 2011. Dabei handelt es sich nicht um Unternehmensangaben, sondern um Zahlen beziehungsweise Hochrechnungen des Fachmagazins. Die Brauereien haben ihre Zahlen zum Teil noch nicht veröffentlicht. Enthalten sind Biermischgetränke und alkoholfreies Bier. Bei Oettinger, Beck's, und Hasseröder ist jeweils nur der Inlandsabsatz berücksichtigt.

  • Platz 10

    Erdinger

    + 4,4 Prozent

    1,72 Millionen

  • Platz 9

    Radeberger

    + 6,1 Prozent

    1,96 Millionen

  • Platz 8

    Paulaner

    + 0,4 Prozent

    2,23 Millionen

  • Platz 7

    Veltins

    + 4,2 Prozent

    2,69 Millionen

  • Platz 6

    Hasseröder

    + 9,9 Prozent

    2,71 Millionen

  • Platz 5

    Warsteiner

    - 3,0 Prozent

    2,72 Millionen

  • Platz 4

    Beck's

    + 4,0 Prozent

    2,75 Millionen

  • Platz 3

    Bitburger

    + 2,8 Prozent

    4,03 Millionen

  • Platz 2

    Krombacher

    - 0,3 Prozent

    5,39 Millionen

  • Platz 1

    Oettinger

    - 2,1 Prozent

    6,21 Millionen

 

  • Die aktuellen Top-Themen
Vor EZB-Untersuchung: „Deutsche Banken müssen ihre Schwächen erkennen“

„Deutsche Banken müssen ihre Schwächen erkennen“

Die EZB überprüft die großen Banken derzeit auf Herz und Nieren. Bundesbanker Andreas Dombret fordert daher, dass die deutschen Kreditinstitute an ihrer Rentabilität arbeiten. Für einigen könnten Fusionen sinnvoll sein.

Josef Ackermann im Handelsblatt-Magazin: „Boni-System hatte jeden Bezug zur Realität verloren“

„Boni-System hatte jeden Bezug zur Realität verloren“

Der Ex-Chef der Deutschen Bank zeigt sich nach seinem Abschied aus der Finanzwelt selbstkritisch. In der Finanzkrise seien moralische Grundsätze über Bord geworfen worden, sagt Ackermann. Er habe es nicht ändern können.

Neuer Geländewagen: Wird der SUV Seat retten?

Wird der SUV Seat retten?

Seat will aufrüsten: 2016 soll die Volkswagen-Tochter ihre Palette der Geländewagen um einen SUV erweitern. Das neue Modell soll das Unternehmen endlich in die Gewinnzone bringen.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DEUTSCHLANDS ANZEIGENPORTAL FÜR UNTERNEHMENS-VERKAUF UND UNTERNEHMENSNACHFOLGE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Verkaufsangebote Verkaufsgesuche




 

.