Köpfe

_

Netzwerkausrüster: Michel Combes neuer Chef von Alcatel-Lucent

Der Netzwerkausrüster hat nicht erst seit seiner Fusion 2006 Probleme: Michel Combes soll ihn wieder zurück in die Erfolgsspur führen. Zuvor war er bei France Telecom. Zum 1. April tritt er sein Amt an.

Anzeige
Paris
Michel Combes (links) im Gespräch mit dem Chef der französischen Telekom. Hier war er zuvor Finanzvorstand. Quelle: ap
Michel Combes (links) im Gespräch mit dem Chef der französischen Telekom. Hier war er zuvor Finanzvorstand. Quelle: ap

Der angeschlagene französische Netzwerkausrüster Alcatel-Lucent hat einen neuen Chef: Michel Combes werde dieses Amt zum 1. April übernehmen, teilte der Konzern am Freitag mit. Nach einem Milliardenverlust 2012 hatte der bisherige Chef Ben Verwaayen Anfang Februar seinen Rückzug angekündigt. Abschreibungen, die Krise in Europa und der scharfe Wettbewerb in der Branche hatten den Konzern tief in die Verlustzone gedrückt.

Das Unternehmen war 2006 aus der Fusion von Alcatel und Lucent entstanden. Verwaayen führte es seit 2008. Seine Vorgängerin Patricia Russo hatte die Fusion der beiden Konzerne initiiert und musste knapp zwei Jahre danach wegen der vielen Probleme gehen.

IT-Branche

  • Die aktuellen Top-Themen
Umsatz- und Gewinnsteigerung: Das iPhone versüßt Apple die Firmenbilanz

Das iPhone versüßt Apple die Firmenbilanz

Millionen iPhones hat Apple im ersten Quartal verkauft. Das brachte dem Unternehmen eine bessere Firmenbilanz als erwartet, es steht mit Umsatz und Gewinnen gut da. Auch für Börsianer hat Apple Neuigkeiten.

Mehr Umsatz und Gewinn: Firmenbilanz schiebt Facebook-Aktien auf 63 Dollar

Firmenbilanz schiebt Facebook-Aktien auf 63 Dollar

Facebook überrascht die Analysten: Die Firmenbilanz des Online-Netzwerks übertrifft mit Gewinn- und Umsatzsteigerungen die Erwartungen. Einen Top-Manager wird das das Unternehmen dennoch verlieren.

Pakt zwischen Großaktionären: Carlos Slim vergrößert seinen Einfluss bei Telekom Austria

Carlos Slim vergrößert seinen Einfluss bei Telekom Austria

Mehr als die Hälfte der Anteile an Telekom Austria gehören ÖIAG und Carlos Slim. Dürfen sie sich zusammentun? Belegschaftsvertreter bei ÖIAG stellten die Entscheidung auf die Kippe - doch ihr Plan ging nicht auf.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DEUTSCHLANDS ANZEIGENPORTAL FÜR UNTERNEHMENS-VERKAUF UND UNTERNEHMENSNACHFOLGE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Verkaufsangebote Verkaufsgesuche




 

.