Köpfe

_

Ölkonzern: Ermittlungen gegen Eni-Chef Scaroni wegen Korruption

Knapp 200 Millionen Euro Bestechungsgelder sollen der Ölkonzern Eni und eine Tochterfirma an algerische Politiker verteilt haben, um an einen Milliardenauftrag zu kommen. Gegen den Eni-Chef laufen nun die Ermittlungen.

Paolo Scaroni steht unter Korruptionsverdacht. Quelle: ap
Paolo Scaroni steht unter Korruptionsverdacht. Quelle: ap

RomGegen den Chef des italienischen Ölkonzerns Eni, Paolo Scaroni, sind Ermittlungen wegen des Verdachts der Korruption eingeleitet worden. Wie die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag berichtete, ermittelt die Staatsanwaltschaft Mailand gegen Eni und die Tochterfirma Saipem. Sie sollen Bestechungsgelder in Höhe von knapp 200 Millionen Euro an algerische Politiker gezahlt haben. Hintergrund sei die Vergabe eines Auftrages in Algerien mit einem Volumen von insgesamt 11 Milliarden Dollar (rund 8,12 Milliarden Euro).

Anzeige

„Wir haben absolut nichts damit zu tun“, sagte Scaroni der Nachrichtenagentur Ansa. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach Angaben von Ansa gegen acht Mitarbeiter, neben Scaroni seien auch andere aktuelle und frühere Manager von Eni und Saipem betroffen. Ermittler hätten am Donnerstag Büroräume der beiden Firmen sowie das Privathaus von Scaroni in Rom durchsucht.

  • Die aktuellen Top-Themen
Laut Medienbericht: Beats-Musik-App soll iTunes aufgehen

Beats-Musik-App soll iTunes aufgehen

Apple ist der weltgrößte Verkäufer von Musik mit seiner Plattform iTunes. Sie soll laut einem Medienbericht um den Streaming-Dienst des Milliarden-Zukaufs Beats ergänzt werden.

Angriff auf Bunte und Gala: Bauer plant deutsche Ausgabe des People-Magazine

Bauer plant deutsche Ausgabe des People-Magazine

Bekommen Bunte und Gala bald ernstzunehmende Konkurrenz? Die Bauer Media Group plant offenbar eine deutsche Lizenzausgabe des amerikanischen People-Magazine. Diese hätte gegenüber den anderen Zeitschriften einen Vorteil.

Fußball-Aktien: Mit geballter Offensivkraft Geld verdienen

Mit geballter Offensivkraft Geld verdienen

Wer in Fußball-Aktien investiert, geht großes Risiko ein. Denn die Kurse sind vom sportlichen Erfolg eines Vereins abhängig – und der kann sehr wechselhaft sein. Eine Auswahl von Klubs, die an der Börse notiert sind.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DEUTSCHLANDS ANZEIGENPORTAL FÜR UNTERNEHMENS-VERKAUF UND UNTERNEHMENSNACHFOLGE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Verkaufsangebote Verkaufsgesuche




 

.