Köpfe

_

Opel-Entwicklungschefin: Eroberung der letzten Männerdomäne

Es gibt bislang kaum weibliche Führungskräfte in der Autoindustrie: Die neue Entwicklungschefin von Opel nimmt gleich eine zentrale Rolle ein. Sie gilt als kämpferisch und durchsetzungstark – Eigenschaften, die sie in ihrer neuen Position gut gebrauchen kann.

Mag Motoren: Rita Forst, die neue Entwicklungschefin von Opel. (Quelle: Opel) Quelle: Opel
Mag Motoren: Rita Forst, die neue Entwicklungschefin von Opel. (Quelle: Opel) Quelle: Opel

FRANKFURT. Was viele Frauen anödet, lassen Rita Forsts Augen leuchten. Ihre Berufung sind Motoren. Ein Faible, das die Maschinenbau-Ingenieurin nun bis auf den Posten der Chefentwicklerin beim Rüsselsheimer Autobauer Opel gebracht hat.

Anzeige

Die 54-jährige Wiesbadenerin erobert damit eine der letzten Männerbastionen im Autobau: Als neue Entwicklungschefin in der Opel-Geschäftsführung ist die bisherige Leiterin der Abteilung Fahrzeugsysteme und Integration neben Ford-Einkaufschefin Birgit Behrendt die einzige Frau im Topmanagement eines europäischen Autoherstellers. Forst ist damit das auffälligste Gesicht im neuen siebenköpfigen Opel-Führungsteam des neuen Chefs Nick Reilly.

Schon als Kind Leidenschaft für schnelles Fahren

Schon als Kind kam für Forst, die auf einem Bauernhof im Taunus groß wird, nie etwas anderes infrage als Motoren und Autos. Sie war ständiger Gast auf der Automesse IAA und feuerte als Kind die Fahrer bei Wettfahrten an.

Die Leidenschaft für schnelles Fahren hat sich Forst bewahrt – und auch ihre Karriere durchlief sie im Eiltempo. Gleich nach dem Studium beginnt sie 1977 bei Opel in der Motorenkonstruktion. Anfang der 90er-Jahre ist sie bereits als Chefingenieurin für die neuen Leichtmetall-Motoren zuständig, 2008 übernimmt sie die Leitung des operativen Teils der Fahrzeugentwicklung von GM in Europa.

Entwicklungschefin fällt bei Opel-Umbau Schlüsselrolle zu

Nun erwartet sie ein neuer Knochenjob. Denn auf der Frau, die in Darmstadt studierte, ruhen viele Hoffnungen der Marke mit dem Blitz im Emblem. Zweites neues Gesicht in der Führungsriege neben den verbleibenden Opel-Managern Alain Visser, Tom McMillen, Holger Kimmes und Reinald Hoben ist der neue Finanzchef Mark James, mit dem ein Weggefährte des Opel-Sanierers Nick Reilly in die stahlgraue Opel-Verwaltung am Friedrich-Lutzmann-Ring einzieht. Der Brite selbst übernimmt – wie erwartet – den Chefsessel in Rüsselsheim.

Forst wird jedoch eine Schlüsselrolle zufallen. Denn Opel muss nach Expertenmeinung dringend die Produktpalette erweitern. „Für mich hat GM weniger ein Kosten-, sondern mehr ein Produktproblem“, sagte der Autofachmann Stefan Bratzel. Für Forst ein heikler Balanceakt. Trotz Sparkurs muss sie der Konzernmutter GM hohe Investitionen für neue Fahrzeuge abtrotzen – doch die Zentrale in Detroit will vor allem eines: schwarze Zahlen aus Rüsselsheim.

  • Die aktuellen Top-Themen
Nach TRW-Übernahme: ZF Friedrichshafen erhöht Umsatzziel

ZF Friedrichshafen erhöht Umsatzziel

Angesichts der Übernahme des US-Konkurrenten TRW schraubt ZF Friedrichshafen seine Wachstumsziele nach oben. Von bislang genannten 40 Milliarden Euro, erwarte der Autozulieferer etwa zehn Milliarden Euro mehr Umsatz.

Trotz Ukraine-Krise: Mercedes mit Rekordabsatz in Europa

Mercedes mit Rekordabsatz in Europa

Neuer Rekord: Mercedes hat in den vergangenen Monaten 7,6 Prozent mehr Autos als im Vorjahreszeitraum verkauft. Trotz politischer Turbulenzen läuft für den Konzern alles gut – der positive Trend scheint weiter zu halten.

Mit externem Partner: Karstadt will Online-Handel ausbauen

Karstadt will Online-Handel ausbauen

Karstadt plant Wachstum: Der angeschlagene Warenhauskonzern will sein Internet-Geschäft ausbauen – und setzt dabei auf die Hilfe eines externen Partners. Dabei erhofft sich Karstadt vor allem bessere Geschäftszahlen.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DEUTSCHLANDS ANZEIGENPORTAL FÜR UNTERNEHMENS-VERKAUF UND UNTERNEHMENSNACHFOLGE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Verkaufsangebote Verkaufsgesuche




 

.