Kottmann wird neuer CEO
Clariant wechselt Chef aus

An der Spitze des Schweizer Chemiekonzerns Clariant kommt es überraschend zu einem Wechsel. Hariolf Kottmann löst am 1. Oktober CEO Jan Secher ab, der das krisengeschüttelte Unternehmen knapp zweieinhalb Jahre geführt hat.

HB ZÜRICH. Der Schwede Secher wolle sich neuen Aufgaben außerhalb von Clariant zuwenden, teilte das Clariant am Donnerstagabend mit. Der 53-jährige Deutsche Kottmann war bisher Mitglied der Geschäftsleitung des Karbonfaserherstellers SGL Carbon.

Clariant kämpft wegen der schwächelnde Weltwirtschaft mit Gegenwind. Mit der Übernahme des wesentlich größeren Chemiegeschäfts des einstigen Branchenriesen Hoechst kam der in Muttenz bei Basel beheimatete Konzern zu vielen Produkten, die mittlerweile in Asien wesentlich billiger produziert werden. Hinzu kam Anfang des Jahrtausends noch die milliardenschwere Übernahme eines Pharma- und Agrochemiezulieferers, die Clariant an den Rand des Ruins brachte.

Die als Antwort eingeleiteten Sanierungsprogramme trugen wegen der stark gestiegenen Rohstoffpreise kaum Früchte. Mit Sechers Antritt kam die stockende Restrukturierung wieder in Gang. Von dem bis 2009 geplanten Abbau von 2 200 Stellen hat die Firma etwa drei Viertel vollzogen. Doch der Börse schien es nicht schnell genug zu gehen. Die Clariant-Aktie, die letztes Jahr mehr als 40 Prozent verloren hatte, steht derzeit mit einem Kurs von zehn Franken etwa dort, wo sie bei Jahresanfang notiert hatte. Zwischendurch war sie bis auf 16 Franken gestiegen.

In den ersten sechs Monaten erzielte Clariant bei 4,23 Mrd. Franken Umsatz einen Gewinn von 92 Mill. Franken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%