Krebsleiden
BMWs Finanzvorstand Ganal ist tot

BMW-Finanzvorstand Michael Ganal ist im Alter von 54 Jahren an einem Krebsleiden verstorben. Aufsichtsratschef Joachim Milberg sagte am Montag, Ganal habe den Erfolg und die Unternehmenskultur des Konzerns mitgeprägt.

HB MÜNCHEN. Vorstandschef Norbert Reithofer erklärte, Ganal habe Mitarbeiter wie Kunden begeistert und sei ein "Menschenfänger und Top-Manager im positivsten Sinne gewesen".

Betriebsratschef Manfred Schoch sagte, Ganal habe nie die Bodenhaftung verloren und auch in schwierigen Zeiten die Sorgen der einfachen Mitarbeiter im Auge behalten. Ganal hatte seit 2000 dem BMW-Vorstand angehört, zunächst als Vertriebschef und seit einem Jahr als Finanzchef. Sein Nachfolger ist Strategiechef Friedrich Eichiner, der das Finanzressort bereits kommissarisch geführt hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%