Kundendienst
Lange Leitung bei Mobilfunk-Unternehmen?

Die Mobilfunkanbieter in Deutschland offenbaren zum Teil eklatante Schwächen in der telefonischen Kundenbetreuung. Viele sind schlecht erreichbar. Drei von ihnen nehmen nicht einmal jeden zweiten Anruf an. Zu diesem Ergebnis kommt ein Hotlinetest der Fachzeitschrift TeleTalk bei elf Mobilfunkprovidern.

Am schlechtetsten schneidet O2 mit einem Servicelevel von knapp über 42 Prozent ab. Bei zwei Providern führt dagegen jeder Anwahlversuch zu einem Gespräch mit dem Agent, interessanterweise sind dies die beiden Billiganbieter Simyo und Klarmobil. Wie die Fachzeitschrift berichtet, ist das E-Mail-Management der Unternehmen besser als ihr telefonischer Service. Die meisten beantworten fast jede elektronische Kundenanfrage.

Nur bei E-Plus und Mobilcom geht eine große Anzahl von E-Mails verloren. Klarmobil antwortet nur auf E-Mails von bestehenden Kunden. Interessenten haben keine Chance, sich elektronisch an den Provider zu wenden. Insgesamt können nur vier Unternehmen im Hotlinetest überzeugen. Neben dem Gesamtsieger Vodafone ist das in erster Linie der Discounter Simyo. Mit O2 und E-Plus auf den Plätzen 8 und 9 schneiden zwei der Netzbetreiber in Deutschland überraschend schlecht ab.

Bei der Platzierung der getesteten Unternehmen liegt Vodafone auf Platz eins, gefolgt von Simyo (2), The Phone House (3), T-Mobile (4), Debitel (5), Talkline (6), Tchibo Direct (7), O2 (8), E-Plus (9), Mobilcom (10) und Klarmobil (11).

www.teletalk.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%