LG München
Links zu wettbewerbswidrigen Sites sind zu unterlassen

Ein Unternehmen hatte einen Link zu der Homepage eines anderen Unternehmens gesetzt, das aus dem Ausland illegal Software zur Umgehung des Kopierschutzes von CD`s und DVD`s anbietet. Das Landgericht (LG) München I erklärt diesen Link in einem Urteil als wettbewerbswidrig und untersagt dem Unternehmen, die Besucher seiner Homepage auf die wettbewerbswidrige Angebotssite weiterzuleiten.

Wie die Richter erklären, werden diese Programme hauptsächlich entworfen und hergestellt, um Kopierschutzmaßnahmen zu umgehen. Damit leistete das Unternehmen vorsätzlich Beihilfe zur Einfuhr und Verbreitung von Vorrichtungen, die diese Schutzmaßnahmen unterlaufen.

LG München I vom 7.3.2005 ; Az. 21 O 3220/05

Computer und Recht 2005,460

Kontakt: Dr. Peter Schotthöfer

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%