Li Ka-Shing
„Superman“ mit siebtem Sinn

An ihm kommt in Hongkong keiner vorbei. Wer sich im Supermarkt (Park´n Shop) eine Zeitung holt, in der Drogeriekette (Watson’s) sein Rasierwasser kauft und nebenan im Elektronikgeschäft (Fortress) ein neues Handy ersteht – immer landet der Umsatz in der Tasche von Li Ka-Shing, dem reichsten Mann Asiens.

PEKING. Von jedem Dollar, der in Hongkong ausgegeben wird, so heißt es, gehen fünf Prozent an den Multimilliardär. Und noch einen Spruch hört man oft in der Hafenstadt: „Hongkong ist das private Königreich von Li Ka-Shing.“

Der Dollar-König herrscht im Herzen der asiatischen Metropole im 62. Stock seines gläsernen Hochhauses über ein weit verzweigtes Reich von Hotels, Containerhafen, Bürohäusern, Energieversorgern, Telekom- und Internetfirmen. Sein Vermögen wird auf rund 23 Mrd. US-Dollar taxiert. Seine Konglomerate Cheung Kong und Hutchison Whampoa besitzen Firmen und Beteiligungen in 56 Ländern.

Die Menschen in Hongkong nennen den Finanzjongleur, der am Sonntag 79 Jahre alt wird, immer noch „Superman“. Dabei trägt der Chinese meist eine altmodische Hornbrille und einfache Anzüge, hat äußerlich nichts mit coolen Hollywood-Darstellern gemein. Li Ka-Shing wirkt eher wie ein pingeliger Buchhalter.

Dazu passt, dass der Mann, der sich die teuerste Rolex leisten kann, als extrem sparsam gilt. Seine Armbanduhr koste weniger als 50 Dollar, kokettiert der Multimilliardär gern mit seiner Knauserigkeit. Und damit hat „Superman“ Li nicht auf der Leinwand, sondern im wahren Leben seine filmreife Tellerwäscher-Karriere gestartet.

Als der Zwölfjährige 1940 mit seinen Eltern vor den japanischen Besetzern aus der südchinesischen Heimat nach Hongkong flüchtete, besaß die Familie nichts. Sein Vater, ein Lehrer, kränkelte und starb wenige Jahre später. Li Ka-Shing brach die Schule ab, schuftete sieben Tag die Woche in einer Fabrik für Plastikprodukte, lernte noch spät abends daheim und sparte vor allem eisern.

Seite 1:

„Superman“ mit siebtem Sinn

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%