Liliane Bettencourt
L'Oréal-Erbin verweigert Psycho-Test

Der Streit zwischen der reichsten Frau Frankreichs, der L'Oréal-Erbin Liliane Bettencourt, und ihrer Tochter wird zunehmend zu einer öffentlichen Schlammschlacht. Die Mutter soll geistig angeschlagen sein, will aber keinen psychologischen Test machen. Nun tauchen Details über ihren Zustand in den Medien auf.

PARIS. Bettencourt ist Großaktionärin des L'Oréal Kosmetikriesen und besitzt 30 Prozent der Stimmrechte. Liliane Bettencourts einzige Tochter, Francoise Bettencourt Meyers, wirft ihrer Mutter vor, nicht mehr im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte zu sein als sie einem Freund fast eine Milliarde Euro ihres Vermögens übertragen hat. Jetzt tauchen Details aus der Gesundheitsakte Bettencours in der französischen Presse auf.

Der Streit zwischen Mutter und Tochter tobt schon seit Ende 2007: Francoise Bettencourt Meyers erstatte damals Anzeige gegen den Freund der Mutter, dem Fotografen Francois-Marie Banier. Denn die L'Oréal-Erbin hatte dem Fotografen in mehreren Schritten Vermögenswerte von insgesamt 990 Millionen Euro übertragen.

Der Verdacht der Tochter: Der Fotograf nutzte die schwachen Momente der heute 86jährigen aus, und übte psychischen Druck aus, um an das Geld zu kommen. In einem Interview mit dem "Journal du dimanche" vom Dezember 2008 weist die L'Oréal-Erbin die Vorwürfe zurück: "Ich habe sicher viel Francois-Marie Banier gegeben. Aber die Summen sind im Verhältnis nicht sehr groß", sagte Bettencourt im Verweis auf ihr Vermögen, dass das Magazin Forbes auf 23 Mrd. Dollar schätzt.

Der zuständige Staatsanwalt, Philippe Courroye, verlangt nun seit Monaten schon, dass sich Bettencourt einem Untersuchung unterzieht, an der auch ein gerichtlich bestellter Arzt teil nimmt. Doch die Anwälte Bettencourts haben am Donnerstag laut AFP erneut dieses Ansinnen abgewiesen.

Seite 1:

L'Oréal-Erbin verweigert Psycho-Test

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%