Limited-Gründungen
Der Handel ist Spitzenreiter bei der "Ltd."-Nachfrage

Die Limited hat in Deutschland mehr als 30 000 "Ableger" und findet monatlich bei circa 1 500 Unternehmern neuen Zuspruch. Fast jede dritte neue Kapitalgesellschaft in Deutschland wird als Limited gegründet, das erklärt Michael Silberberger, Chef der Ltd.-Gründeragentur Go Ahead.

Wie eine aktuelle Statistik von Go Ahead auf der Basis von 20 000 Limited-Gründungen zeigt, siedeln sich über 60 Prozent aller Limiteds in den vier Bundesländern NRW, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg an. In Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Saarland und Thüringen dagegen weht der "Union Jack" über Unternehmen vergleichsweise selten. Der Anteil dieser vier Bundesländer am Limited-Aufkommen beträgt fünf Prozent.

Spitzenreister ist der Handel mit 23,10 Prozent aller Gründungen. Deutlich zugenommen hat die Ltd.-Nachfrage im Bereich Dienstleistung (6 Prozent). Die erstmalig getrennt erfassten Restaurants/Hotels haben einen Anteil von 2,93 Prozent aller Gründungen. Darüber hinaus verwenden Unternehmen die Rechtsform Limited verstärkt für Holdings und Betriebsaufspaltungen. Absoluter Nachfragerenner ist die Ltd.& Co. KG, eine Personengesellschaft mit beschränkter Haftung, mit der Unternehmen Steuern sparen.

Die Limited unter dem "Union Jack" ermöglicht praktisch über Nacht die Aufnahme des Geschäftsbetriebes unter dem Dach einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Ab Eintrag im englischen Handelsregister (in der Regel nach fünf Werktagen oder bei Schnellgründungen bereits am nächsten Arbeitstag) haftet der Firmgründer nicht mehr mit seinem Privatvermögen. Unternehmer können die Ltd. ab einer Einlage von einem britischen Pfund (1,45 Euro) online bestellen.

Was Sie bei der Gründung einer Limited beachten sollten, finden hier bei absatzwirtschaft online.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%