Löschung verweigerbar
Geschäftsführer kann Amt nicht einfach aufgeben

Wird eine GmbH durch zwei Geschäftsführer vertreten, kann der eine nicht ganz einfach aus dem Amt ausscheiden. Bestimmte Regeln müssen eingehalten werden.

Wird eine GmbH durch zwei Geschäftsführer vertreten, kann der eine nicht dadurch wirksam aus dem Amt ausscheiden, dass er dies einfach gegenüber seinem Geschäftsführerkollegen erklärt. So das Oberlandesgerichts Düsseldorf hervor.

Die Amtsniederlegung sei vielmehr gegenüber der auch für die Bestellung zuständigen Gesellschafterbestellung abzugeben. Solange das nicht erfolgt ist, kann der Rechtspfleger die Löschung des Geschäftsführers im Handelsregister verweigern.

Düsseldorf, Az.: I-3 Wx 118/05

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%