Luftverkehr
Mobilfunk-Aufsichtsrat wird Chef von SN Brussels Airlines

Die belgische Fluggesellschaft SN Brussels Airlines bekommt zum Jahreswechsel einen neuen Vorstandschef. Der Aufsichtsrat des Unternehmens ernannt Philippe Vander Putten, bisher Aufsichtsratschef des belgischen Mobilfunk-Anbieters Proximus, zum Nachfolger des ausscheidenden Neil Burrows.

dpa BRüSSEL. Die belgische Fluggesellschaft SN Brussels Airlines bekommt zum Jahreswechsel einen neuen Vorstandschef. Der Aufsichtsrat des Unternehmens ernannt Philippe Vander Putten, bisher Aufsichtsratschef des belgischen Mobilfunk-Anbieters Proximus, zum Nachfolger des ausscheidenden Neil Burrows.

Vander Putten solle bereits vom 15. September an neben Burrows an der Spitze der Fluggesellschaft stehen, teilte das Unternehmen mit.

Zu SN Brussels Airlines, die aus der früheren Sabena hervorgegangen ist, gehört auch der Low-Cost-Flieger Virgin Express. Beide Unternehmen sollen von April 2007 an unter einem Markennamen zwei verschiedene Produkte anbieten. Ziel der Strategie ist es, am Heimatflughafen Brüssel einen Marktanteil von 55 Prozent zu erreichen. Der 1959 geborene künftige Vorstandschef hat keine Managementerfahrung in der Luftfahrtbranche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%